Beeindruckende Pressekonferenz mit Jens Wölke

Am 15. Mai 2020 hinterließ unser neuer Bürgermeisterkandidat Jens Wölke anlässlich einer Pressekonferenz in Wietersheim einen nachhaltigen Eindruck. In einer 90minütigen Konferenz überzeugte er den Vertreter des Mindener Tageblattes Oliver Plöger und die Vorstandsmitglieder des OV-Petershagen Friedrich Lange, Helma Owczarski und Martin Sölter mit einer hervorragenden Rhetorik und umfangreichem Fachwissen. Entsprechend dem Motto "In Petershagen geht mehr" beleuchtete Jens Wölke die Themenfelder "Bildung und Familie", "Wirtschaftsförderung", "Digitalisierung", "Mobilität", Gesundheit", "Bürgerservice" und "Ehrenamt". Auf Rückfragen wusste er sehr kompetent und mit klarer Zielrichtung zu antworten. Für Kurzweil sorgten auch seine ganz persönlichen Erlebnisse, die er bezüglich der angesprochenen Themen in seine Vorträge mit einband. Politiker, die ihn schon in der Jugend für die SPD begeisterten, waren der frühere Bundeskanzler Willy Brandt und das Lahde SPD-Urgestein Heinrich Wiegmann. Seine Ausbildung zum Rechtsanwalt, zahlreiche Fortbildungen, jahrelanges ehrenamtliches Engagement sowie die intensive Ratsarbeit seit 2009 sorgten dafür, dass der Familien- und Vereinsmensch Jens Wölke in sehr hohem Maße für das Amt des Bürgermeisters der Stadt Petershagen geeignet ist.   

  • DSC_0016
  • DSC_0017
  • DSC_0018
  • DSC_0020
  • DSC_0021
  • DSC_0022
  • DSC_0023
  • DSC_0024
  • DSC_0025
  • DSC_0026
  • DSC_0027
  • DSC_0028
  • DSC_0029
  • DSC_0030
  • DSC_0031
  • DSC_0032
  • DSC_0036
  • Pressekonferenz_Jens_2020
  • Pressekonferenz_Wölke_2020

 

 

 _