Jens Wölke - neuer SPD-Bürgermeisterkandidat

Anlässlich der Vorstandssitzung des SPD-Ortsvereins Petershagen-Weser am 14.5.20 in Eldagsen konnte Friedrich Lange die sehr erfreuliche Nachricht mitteilen, dass mit Jens Wölke ein neuer Bürgermeisterkandidat für die Kommunalwahl am 13. September 2020 zur Verfügung steht. Jens Wölke bringt als studierter Jurist und praktizierender Rechtsanwalt alle Voraussetzungen für das Amt des Bürgermeisters der Stadt Petershagen mit. Seit 2009 gehört er dem Rat der Stadt Petershagen an und kennt infolgedeessen die politischen Abläufe sehr genau. Durch seine vielfältigen ehrenamtlichen Tätigkeiten in der Ortschaft Lahde ist er zusätzlich sehr vielen Einwohnern*innen unserer Stadt bekannt. Die Vorstandsmitglieder zeigten sich sehr erfreut und votierten einstimmig für die Benennung von Jens Wölke als SPD-Bürgermeisterkandidaten. Anlässlich der Stadtwahlreiskonferenz am 10. Juni 2020  19.00 Uhr, voraussichtlich in der Sekundarschule, stellt sich der neue Kandidat den Mitgliedern zur Wahl. Kerstin Koopmann, die ihre Kandidatur aus privaten Gründen leider wieder zurückziehen musste, galten herzliche Grüße. Erfreulich war auch, dass mit Jutta Grabert eine SPD-Sympathisantin begrüßt werden konnte, die für den Wahlkreis Ovenstädt/Hävern/Buchholz/Großenheerse kandidieren möchte. Weiterhin erarbeitete der Vorstand, der in der Sitzung die Corona-Abstandsregeln wahrte, Listen für die Kandidaten in den einzelnen Wahlkreisen. Letztlich erfolgten noch Absprachen für die bevorstehen Wahlkampfwochen.

  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • BM-Kandidat_Jens_2020

 

 

 _